Turnierausschreibung und Anmeldung

 

Via Internet unter www.swisstennis.ch(Turnier Nr. 118461)

Aufgebot Tableaux, Spielzeiten und Spielorte kurz vor dem Turnier auf www.swisstennis.ch

 

Turnierleitung

 

Brigitte Eckert, erreichbar unter 079 226 47 40 oder per E-mail: brigitte.m.eckert@bluewin.ch

 

Turnierorte

 

TC Rickenbach, TC Hettlingen und TC Neftenbach 

 

Turnierdaten

 

6. bis 8. September 2019

 

Anmeldeschluss

 

noch offen

 

Auslosung

 

noch offen

 

Konkurrenzen

 

MS 18&U R4-R9      WS 18&U R1-R9

MS 16&U R1-R6      WS 16&U R1-R9

MS 16&U R6-R9

MS 14&U R1-R6      WS 14&U R1-R9

MS 14&U R6-R9

MS 12&U R2-R6      WS 12&U R1-R9

MS 12&U R6-R9

MS 10&U R2-R6      WS 10&U R1-R9

MS 10&U R6-R9

 

Gut zu wissen

 

Die Teilnehmenden sind verpflichtet, ihre Spiele bei Flutlicht oder eventuell in der Halle auszutragen, wenn dies von der Turnierleitung verlangt wird. Spielverschiebungen müssen von den Teilnehmenden  ebenfalls akzeptiert werden. Spätester angesetzter Spielbeginn ist um 21:00 Uhr.

 

Auf Spielzeitwünsche kann nur in Ausnahmefällen Rücksicht genommen werden.

 

Nenngeld

 

Fr. 45.-

 

Nach der Auslosung gilt das Nenngeld in jedem Fall als geschuldet. Das Nenngeld muss vor dem ersten Spiel vor Ort bezahlt werden, ansonsten ist der Teilnehmer nicht spielberechtigt.

 

Spielregeln

 

Es gelten die Bestimmungen des Swiss Tennis Turnier- und Spielreglements. Die Partien werden über 2 Gewinnsätze mit Tiebreak in allen Sätzen beim Stand von 6:6 gespielt.

 

Bei den Kategorien MS U10 und WS U10 wird anstelle des 3. Satzes ein Champions-Tiebreak gespielt.

 

Alle Kategorien werden ohne Schiedsrichter gespielt, das heisst, alle Spielerinnen und Spieler verhalten sich fair und halten sich an die Vorgaben von Swiss Tennis bezüglich der Austragung von Spielen ohne Schiedsrichter.

 

Plätze

 

Sand

 

Versicherung

 

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

Fairplay

 

Aufgrund einer Fairplayregelung haben der Regionalverband Zürich Tennis und die Organisatoren der Zürcher Regionalmeisterschaften per 1. Januar 2009 folgende Massnahme beschlossen: Spieler/innen mit grob unsportlichem Verhalten, Nichterscheinen ohne Abmeldung oder Verweigerung der Nenngeldzahlung werden von einer künftigen Turnierteilnahme ausgeschlossen. Dies gilt für alle durch den Regionalverband Zürich Tennis organisierten Turniere sowie die fünf angeschlossen Regionalen Meisterschaften.